Ziel der Wohnangebote

“Wohnen“ gehört zu den menschlichen Grundbedürfnissen. Es bedeutet eine geschützte Intimsphäre zu haben, sich geborgen und sicher zu fühlen.
Erwachsene Menschen lösen sich aus der Ursprungsfamilie und gründen ein eigenes Zuhause, diese Möglichkeit müssen auch Menschen mit Hilfebedarf bzw. Menschen mit psychischer / seelischer Erkrankung haben.
Selbständiges Wohnen bedeutet nicht nur untergebracht und versorgt zu sein, sondern aktiv und eigenständig den Alltag zu gestalten.
Primäres Ziel ist es, stationäre Klinikaufenthalte zu verringern und eine Unterbringung in stationären Wohnformen zu vermeiden.
Um diesen Anspruch zu verwirklichen, sind folgende Ziele von Bedeutung: